Schutzmaßnahmen des Arbeitgebers und Rechte des Arbeitnehmers

Der Arbeitgeber ist grundsätzlich nicht verpflichtet, besondere Schutzmaßnahmen für den Arbeitnehmer im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu ergreifen. Es muss also im Regelfall zum Beispiel keine Schutzkleidung und dergleichen zur Verfügung gestellt werden. Den Arbeitgeber trifft aber eine Fürsorgepflicht, die vor allem in Betrieben mit viel Kundenkontakt oder mit besonders gefährdeten Kunden in dazu verpflichtet, bestimmte Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Zu denken ist etwa an die mittlerweile Weiterlesen ...